Kapelle

Wintringer Kapelle

Am Wintringer Hof 7, 66271 Kleinblittersdorf

Die Wintringer Kapelle, Rest eines mittelalterlichen Sakralbaus, liegt im Kern des Gehöfts "Wintringer Hof".

Am Kappelberg zwischen Kleinblittersdorf und Bliesransbach an der L254 liegt der von der Lebenshilfe Obere Saar e.V. als Bioland-Hof bewirtschaftete Wintringer Hof mitten auf dem Jakobsweg.

Im Kern des Gehöfts steht der Rest einer ursprünglich viel größeren und bedeutenderen mittelalterlichen Kirche, die einmal dem Heiligen Wolfgang gewidmet war: die Wintringer Kapelle. Die Kapelle, die ein feines Architekturstück aus der 2. Hälfte des 15. Jhd. ist, gehört zu den wenigen noch bestehenden Zeugnissen spätmittelalterlicher Architektur im Saarland. Spuren aus dieser Zeit ist der wohl einzigartige Zyklus von acht spätgotischen Wasserschlagfiguren an den Strebepfeiler.

Freier Eintritt.

Für Gruppen über 10 Pers. ist eine Voranmeldung erforderlich (20 €).

Führungen für Gruppen zur Kulturgeschichte und zur aktuellen Ausstellung auf Anfrage (60 €). Telefon +49 (0) 68 1 / 5 06 61 40, peter.lupp@rvsbr.de

Kontakt

Wintringer Hof
Am Wintringer Hof 7
66271 Kleinblittersdorf

Telefon +49 (0) 68 05 / 10 45
Fax +49 (0) 68 05 / 20 73 05
wh@buebinger-werke.de

Quelle