Tipp Wanderung

Orchideenpfad in Gersheim

Schwierigkeit Leicht
Länge 2.8 km Dauer 01:00 h
Aufstieg 119 m Abstieg 119 m
Höchster Punkt 328 m Niedrigster Punkt 239 m
Lehrpfad zum Thema Orchideen mit zehn spannenden Stationen! Es gibt viel zu entdecken!
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Im Orchideengebiet Gersheim stehen bereits seit 1957 stehen Teile des Gebiets unter Naturschutz. Denn durch das „mediterrane“ Klima und die nährstoffarmen Böden werden besonders seltene Lebensgemeinschaften begünstigt. So können knapp die Hälfte der in Deutschland vorkommenden orchideenarten sowie andere seltene Tiere und Pflanzen entdeckt werden. Der Orchideenpfad zeigt an zehn Stationen besondere Arten, warum sie ausgerechnet hier vorkommen und wie wir ihren Lebensraum erhalten können. Neben den Orchideen stellt der Erlebnisweg auch Schmetterlinge, Vögel und Heuschrecken vor.

Der kleinere Rundweg ist ca. 1,8 km lang und umfasst sieben Stationen, wenn man noch den Abstecher zum Kalkquellsumpf wählt, kann man alle zehn Stationen sehen und ist ca. 2,8 km unterwegs. Der Weg hat einige Auf- und Abstiege und ist meist nur als schmaler Pfad vorhanden. Gutes Schuhwerk ist also angebracht.

Wegbeschreibung

Der Orchideenpfad startet am Lachenhof in Gersheim. Es gibt einen kleinen Rundweg von 1,8 km mit sieben Stationen und einen großen Rundweg von 2,7 km mit zehn Stationen. Der Lehrpfad ist durchgänig mit einer weißen Orchidee auf grünem Grund markiert!
Sicherheitshinweis Bitte beachten Sie: Hunde müssen im Naturschutzgebiet an der Leine geführt werden.
Ausrüstung Der Weg hat einige Auf- und Abstiege und ist meist nur als schmaler Pfad vorhanden. Gutes Schuhwerk ist also angebracht.
Tipp des Autors

Wer noch mehr über die Orchideen wissen will, kann sich auch einer geführten Wanderung der Gemeinde Gersheim anschließen.

Infos dazu gibt es bei der Gemeinde, Tel: 0 68 43 - 80 10 oder auch unter www.biosphaere-bliesgau.eu/veranstaltungen

Startpunkt Der Orchideenpfad startet am Lachenhof. Vom Bahnhof in Gersheim kann man der Beschilderung "Orchideengebiet" folgen.
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn bis Bahnhof Blieskastel-Lautzkirchen. Von hier aus mit dem Biosphärenbus 501 bis Gersheim Busbahnhof. Vom Busbahnhof ca. 25 min Fußweg durch die Dekan-Schindler-Straße zum Lachenhof.

Gersheim, HS Busbahnhof, Buslinien 501, 504 (Samstag ab 18.00 Uhr und Sonntag ganztägig Anruf-Linien-Taxi, Anmeldung mind. 60 Minuten vor Fahrtbeginn), ALT 503 (Anmeldung mind. 60 Minuten vor Fahrtbeginn)

PKW Anfahrt mit dem PKW: In Gersheim der Beschilderung Orchideengebiet folgen, die Dekan-Schindler-Straße bis zum Lachenhof fahren.
Parken

Am Lachenhof sind unbefestigte Parkplätze vorhanden. Besser jedoch Fahrzeuge an Spohns Haus bzw. am Friedhof in der Dekan-Schindler-Straße abstellen und von dort zu Fuß zum Lachenhof (ca. 10 min) laufen.

Gersheim, HS Busbahnhof, Buslinien 501, 504 (Samstag ab 18.00 Uhr und Sonntag ganztägig Anruf-Linien-Taxi, Anmeldung mind. 60 Minuten vor Fahrtbeginn), ALT 503 (Anmeldung mind. 60 Minuten vor Fahrtbeginn)

Downloads

Weitere Informationen

http://www.biosphaere-bliesgau.eu/index.php/de/bildung-und-forschung/erlebnisregion-bliesgau/orchideenpfad

Einkehr und Rast:

Historischer Bahnhof, Bahnhofstr. 3, 66453 Gersheim, Tel.: 0 68 43 / 90 20 55, www.historischer-bahnhof-gersheim.de

Gersheimer Landhaus, Bahnhofstraße 3, 66453 Gersheim, Tel.: 0 68 43 / 12 22