Luftbild Europäischer Kulturpark

Der Park in Zahlen

Zahlen, Daten, Fakten - Geschichtliche Entwicklung und andere wissenswerte Informationen.

Zahlen und Fakten

  • Die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Frankreich führt mitten durch den Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim
  • Der Park erstreckt sich auf 1,2 km Länge in einem Talkessel der Blies inmitten des UNESCO-Biosphärenreservates Bliesgau
  • Die Parkfläche beträgt fast 700.000 m² (70 ha)
  • Die römische Villa von Reinheim ist nahezu vollständig ausgegraben und nimmt eine Fläche von 70.000 m² (7 ha) ein
  • Die römische Kleinstadt (Vicus) von Bliesbruck erstreckte sich einst auf einer Fläche von ca. 200.000 m² (20 ha); knapp ein Drittel davon ist bislang archäologisch untersucht
  • Jährlich besuchen etwa 50.000 Besucher den Park, der damit eines der wichtigsten Kultur- und Tourismusprojekte in der Region ist
  • Der Europäische Kulturpark ist eines der 30 staatlich geförderten Nationalprojekte Frankreichs