Sonderausstellung im Centre d'Éxposition

  • Da die Museen auf der deutschen Seite weiterhin geschlossen sind, möchten wir auf die Sonderausstellung auf der französischen Seite des Parks hinweisen. 

Mit Blick auf die Olympischen Spiele, die in diesem Jahr in Frankreich stattfinden, widmet sich die Sonderausstellung im französischen Teil des Europäischen Kulturparks dem Thema des Ursprungs der antiken Spiele.

Die Ausstellung zeigt Sportwettkämpfe über einen Zeitraum von mehreren tausend Jahren im antiken Griechenland. BesucherInnen werden Vorläuferdisziplinen heutiger Wettkämpfe, Organisation der Festlichkeiten, die Vorbereitungsmaßnahmen der Athleten, sowie römischen Spiele und die von Pierre de Coubertin angestrebte olympische Erneuerung präsentiert. Zahlreiche Objekte und Kunstwerke aus renommierten französischen und ausländischen Einrichtungen sind in der Ausstellung zu bestaunen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 31. Oktober 2024 im Centre d'Éxposition auf der französischen Parkseite zu sehen. Die Museen auf der französischen Parkseite sind geöffnet.


  • Wir freuen uns auf Ihren Besuch!