Die Villa von Reinheim

Die gallo-römische Villa von Reinheim zählt mit ihrer beeindruckenden Fläche von 7 ha zu den größten ihrer Art im Saar-Mosel-Raum. Ihre Blütezeit hatte sie im 2. Jh. n. Chr., als das Landgut vermutlich im Besitz einer einflussreichen Familie aus der gallischen Oberschicht war. Seit 1987 werden die Überreste kontinuierlich freigelegt und konserviert. Doch wie sah die Großvilla einst aus und was geschah mit ihr im Laufe der Zeit? Diesen und vielen weiteren Fragen geht dieses Buch auf den Grund.

- Das erste große Übersichtswerk zu dem antiken Musterbeispiel eines Landgutes

- Ein Führer durch die heute komplett konservierte und teilweise rekonstruierte Anlage im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Andreas Stinsky, Die Villa von Reinheim

€ 17,90 inkl. Mwst.
 96 Seiten, 95 Abbildungen
ISBN: 978-3-945751-20-6

Kontakt

Kontakt

Stiftung Europäischer Kulturpark
Robert-Schuman-Str. 2
66453 Reinheim

Tel.: +49 (0) 6843 - 90 02 11
info@europaeischer-kulturpark.de

Öffnungszeiten:

15. März bis 31. Oktober
täglich 10 Uhr bis 18 Uhr

Zum Kontaktformular »

Verschenken Sie den Europäischen Kulturpark »