Touristinfo

Im Infozentrum Maison Jean Schaub erhalten Sie auch Informationsmaterial über  die Gemeinde Gersheim und das Biosphärenreservat Bliesgau

Im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim haben Gäste und Einheimische auch die Möglichkeit sich über das Biosphärenreservat Bliesgau und die Gemeinde Gersheim zu informieren. Die dezentrale Infostelle im Museum Jean Schaub wurde im März 2013 eröffnet.

Eine große Wandkarte bietet Besuchern die Möglichkeit sich über Sehenswertes im Biosphärenreservat zu informieren. Die Filme „Biosphärenreservat Bliesgau – Orchideenland und Savoir-vivre“ und "Mal einfach erklärt: Biosphärenreservate in Deutschland" verschaffen großen und kleinen Interessierten einen kurzweiligen Überblick über die Themen und die Besonderheiten der Biosphäre Bliesgau.

Die Gemeinde Gersheim hat nun eine zweite Touristinfo im Europäischen Kulturpark. Hier erhalten Besucher auch am Wochenende Informationsbroschüren über die Sehenswürdigkeiten der Gemeinde und über Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Auch die Gersheimer Hefte, welche Legenden und Sagen zu den einzelnen Ortsteilen enthalten, können in der Touristinfo käuflich erworben werden.

Die „Lokale Aktionsgruppe Biosphärenreservat Bliesgau“ fördert die Infostelle im Rahmen des LEADER-Programms mit Mitteln des „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ und des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.

 
Kontakt

Kontakt

Stiftung Europäischer Kulturpark
Robert-Schuman-Str. 2
66453 Reinheim

Tel.: +49 (0) 6843 - 90 02 11
info@europaeischer-kulturpark.de

Öffnungszeiten:

15. März bis 31. Oktober
täglich 10 Uhr bis 18 Uhr

Zum Kontaktformular »

Hier finden Sie eine Übersicht über das weitläufige Parkgelände 

  Parkplan Bliesbruck-Reinheim  (pdf - 2,18 MB)
Kurzfilm zum Europäischen Kulturpark