Tag der Musik im Saarpfalz-Kreis

Am 16.06.18 um 19:00 Uhr im Ausstellungszentrum "Centre de Ressources et d'Exposition"

Eintritt frei

Das Jazzorchester Saar und die Landes-Schüler-Bigband des Saarlandes "JazzTrain" werden am 16.06.18 im Rahmen des Tages der Musik im Saarpfalz-Kreis ein Konzert geben.

Das Jugendjazzorchester Saar besteht seit mehr als 20 Jahren und gilt als eine Talentschmiede im Bereich der Jazzmusik an der Saar. Frische Bigband-Musik, swingend und dynamisch präsentiert, unter musikalischer Leitung des Jazz- Saxophonisten, Band-Leaders und Arrangeurs Martin S. Schmitt. Das Auswahlensemble, in Trägerschaft des Landesmusikrats Saar e.V. unter der Projektleitung von Tim Sefrin, liefert mit seinem aktuellen Programm einen feinen Ausschnitt der traditionellen Bigband-Ära. Im aktuellen Programm liegt der Schwerpunkt auf Kompositionen aus den Anfängen des Bigband-Jazz. Mit den ausgewählten Stücken verneigen sich die jungen Musikerinnen und Musikern vor den Pionieren der amerikanischen Bigband-Tradition. Alle Stücke werden in den Originalfassungen dargeboten. Auch weniger bekannte Arrangements von
Benny Goodman, Tommy Dorsey und Glenn Miller stehen auf dem Programm. Frisch interpretiert entfalten die Klassiker ihre ganze mitreißende Kraft und vermitteln anschaulich die ungeheure Vitalität einer aufregenden Epoche.

Die Landes-Schüler-Bigband des Saarlandes "JazzTrain" fährt seit über einem Vierteljahrhundert, mit gewaltigem Bigband-Sound quer durch die Stile der Jazz-Landschaft und hat bereits Hunderten Schülerinnen und Schülern eine Plattform geboten, ihren Zugang zur Jazz-Musik zu finden. Von Blues über Swing und Fusion bis hin zu Latin-Jazz haben die ca. 30 Musikerinnen und Musiker mit ihren Bandleadern Matthias Ernst und Frank Hahnhaußen für jeden Geschmack das Richtige im Gepäck.

Fotos: © JazzTrain und Michael Dorscheid

Änderungen vorbehalten